© HOSTA 2017
HOME HOME_ENGL
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group
  • hosta-group

Werk für Schokolade-Spezialitäten

HOME Über HOSTA PRODUKTE QUALITÄT SHOPS KONTAKT

Quelle: „Dr.Oetker Modetorten von A-Z“, Dr. Oetker Verlag, 2009, S. 75      (ISBN 978-3-7670-0521-1)

Nippon-Saft-Schnitten


Insgesamt:

E: 60g, F: 247g, Kh: 599g, kJ: 20476, kcal: 4885


Für den Knetteig:

- 175g Weizenmehl

- ½ gestr. TL Dr. Oetker Backin

- 80g Zucker

- 1Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

- 80g Butter oder Margarine

- 2 EL Wasser


Für die Füllung:

- 8 Blatt weiße Gelatine

- 2 Pck. Dr. Oetker Pudding-Pulver / Sahne

- 80g Zucker

- 600ml Orangensaft

- 250ml (¼ l) Möhrensaft

- 1 Pck. Dr. Oetker Finesse / Orange

- 400g Schlagsahne

- 2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker


Zum Bestreichen:

- 4 EL Orangenmarmelade


Zum Garnieren:

- 13 Nippon (Schoko-Reis-Häppchen)

- 1 Orange


Zubereitungszeit: 50 Minuten ohne Abkühlzeit

Backzeit: etwa 15 Minuten


1. Den Backofen vorheizen.

- Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C

- Heißluft: etwa 180 °C


2. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben. Restliche Zutaten hinzufügen und mit Handrührgerät mit Knet-haken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz verkne-ten. Sollte er kleben, ihn in Frischhaltefolie gewickelt eine Zeit lang kalt stellen.

3. Den Teig auf einem Backblech (gefettet, mit Backpapier belegt) zu einem quadratischen Boden (etwa 25 x 25cm) ausrollen. Den Back-rahmen genau abschließend darumstellen.

Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Knetteig etwa 15 Minuten backen.


4. Den Boden mit dem Backrahmen auf dem Backblech auf einen Kuchenrost stellen und erkalten lassen.


5. Für die Füllung Gelatine nach Packungs-anleitung einweichen. Das Pudding-Pulver mit Zucker mischen und mit etwa 6 Esslöffeln von dem Orangensaft aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes Pudding-Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Pudding erneut auf die Kochstelle geben und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen lassen. Gelatine leicht ausdrücken und im heißen Pudding auf-lösen. Möhrensaft und Aroma unterrühren und den Pudding erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren.


6. Sahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen. Erkalteten Pudding mit Handrührgerät mit Rühr-besen cremig rühren und die steif geschlagene Sahne kurz unterrühren. Orangenmarmelade in einem Topf 1-2 Minuten einkochen lassen, sofort auf den Boden streichen und erkalten lassen. Die Füllung in den Backrahmen geben, glatt streichen und die Nippon Schoko-Reis-Häppchen schachbrettartig auf dem Pudding verteilen. Den Kuchen mindestens 2 Stundenin den Kühl-schrank stellen.


7. Vor dem Servieren den Backrahmen vorsichtig lösen und entfernen. Den Kuchen in rechteckige Schnitten teilen. Die Orange mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mitentfernt wird, und in Scheiben schneiden. Scheiben vierteln und dekorativ auf die Schnitten legen.

Quelle: „Dr.Oetker Modetorten von A-Z“, Dr. Oetker Verlag, 2009, S. 182-183      (ISBN 978-3-7670-0521-1)

Erdnussrolle „Mr.Tom


Insgesamt:

E: 126g, F: 387g, Kh: 377g, kJ: 23019, kcal: 5494


Für den Biskuitteig:

- 3 Eier (Größe M)

- 1 Eigelb (Größe M)

- 100g Zucker

- 1Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

- 100g Weizenmehl

- 10g Kakaopulver

- 1 gestr. TL Dr. Oetker Backin

- 1 EL Milch


Für die Füllung:

- 200g ungesalzene, geröstete Erdnusskerne

- 25g Butter

- 50g Zucker

- 2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

- 75g Schlagsahne

- 1 Pck. Schoko-Paradiescreme (Dessertpulver)

- 300g Schlagsahne


- 225g Schlagsahne

- 1 ½ Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

- 125g Mr.Tom Mini Erdnussriegel


Zubereitungszeit: 40 Minuten ohne Abkühlzeit

Backzeit: etwa 10 Minuten


1. Den Backofen vorheizen.

- Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C

- Heißluft: etwa 180 °C


2. Für den Teig Eier und Eigelb mit Handrühr-gerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanellin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten weiterschlagen.


3. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, auf die Eiscreme geben und mit der Milch kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf ein Backblech (30 x 40cm, gefettet, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen. Dann das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Bisquitplatte etwa 10 Minuten backen.

4. Biskuit sofort nach dem Backen vorsichtig am Rand lösen und direkt auf die Arbeitsfläche stürzen, damit sich beim Aufrollen die Backhaut löst. Mitgebackenes Backpapier nicht abziehen, Gebäck erkalten lassen.


5. Für die Füllung die Erdnusskerne fein hacken, mit Butter, Zucker, Vanellin-Zucker und 75g Schlagsahne in einem kleinen Topf aufkochen und 2-3 Minuten einkochen lassen. Backpapier von der Biskuitplatte abziehen und die Biskuit-platte von der Arbeitsfläche lösen, sodass die Backhaut entfernt wird. Die Erdnussmasse auf die erkaltete Biskuitplatte streichen. Paradies-creme mit 300g Schlagsahne nach Packungs-anleitung aufschlagen und ebenfalls auf der Biskuitplatte verstreichen. Biskuitplatte von der längeren Seite aus aufrollen.


6. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und die Biskuitrolle damit bestreichen. 2-3 Mr.Tom Mini hacken und auf die Oberfläche der Rolle streuen, die restlichen Erdnussriegel diagonal halbieren und dekorativ auf die Rolle legen. Die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.